Historie


Welling Bau- und Möbeltischlerei

Familientradition und -passion seit 1944

Unsere Geschichte

Tischlermeister Josef Welling gründete die „Welling Bau- und Möbeltischlerei“ bereits 1944 und produziert zunächst vor allem Fenster.

Sein Sohn Hans Welling folgt ihm beruflich, legt 1962 seine Holztechniker- und 1966 die Meisterprüfung ab. Der ursprünglich in der Innenstadt gelegene Betrieb vergrößert sich und zieht in dieser Zeit um in das neu errichtete Firmengebäude in der Benzstraße – den heutigen Firmensitz.
1970 übernimmt Hans Welling dann die Geschäftsführung der Firma vom Vater. Mit der Anschaffung neuer CNC-Maschinen produziert das Unternehmen ab 1987 Möbel.

Hans Wellings Sohn Christoph steigt nach bestandener Meisterprüfung und dem Abschluss als staatlich geprüfter Holztechniker und Betriebswirt des Handwerks im Jahr 2000 in den Familienbetrieb ein.

Im Jahr 2001 wird der Betrieb erweitert und modernisiert. Ab Oktober 2002 ist Christoph Welling Geschäftsführer der Tischlerei und verantwortlich für die fortlaufenden Investitionen in moderne Technik und Software.

2009 und 2010 investiert das Unternehmen erheblich in moderne Technik: Ein neues CNC-Bearbeitungszentrum mit zwei Werkzeugwechslern und automatischer Konsolenpositionierung wird angeschafft, wenig später folgt die neue Breitband-Schleifmaschine mit Diagonal-Schleiftechnik zur perfekten Bearbeitung hochwertiger Oberflächen.

2010 übergibt Hans Welling den Betrieb dann komplett an Christoph Welling.

Seit 2012 können sich Kunden dank Einführung der fotorealistischen 3D-Visualisierung geplante Möbel und Einrichtungen schon vor der Fertigung ganz genau ansehen.

Weil der Platz nicht mehr reicht, wird 2013 für die Möbelherstellung eine neue Lager- und Fertigungshalle gebaut, in die 2014 die neue vollautomatische Säge-Lager-Kombination einzieht.

Der Betrieb heute

Mit fortlaufenden Modernisierungsmaßnahmen wird unser Traditionsbetrieb auf neuestem Handwerksstandard gehalten. Im Fertigungsbereich arbeiten wir mit Hilfe von modernen Maschinen mit CNC- und SPS-Technik. Zusammen mit präziser EDV- und CAD-gestützter Planung sowie dem handwerklichen Können unserer erfahrenen und qualifizierten Mitarbeiter können wir so qualitativ hochwertige Tischlerarbeiten garantieren.

Unser Fertigungsbereich umfasst die Herstellung von Einzelmöbeln bis hin zu kompletten Einrichtungen für den Wohn- und Geschäftsbereich. Ein Schwerpunkt ist dabei die Herstellung von Mobiliar und Einrichtungen für Arztpraxen und Geldinstitute im gesamten Bundesgebiet.
Wir liefern und montieren außerdem Fenster und Türen in Holz und Kunststoff.

Auch Ihren Einrichtungswunsch erfüllen wir gerne.